nys86

 


nys86


  Startseite
  Archiv
  Schreckens- KINDER
  Jackass Videos ^^
  Blog?!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Schwester Michaela´s Blog
  Ena´s goile HP!


http://myblog.de/nys86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
4.6.2008

Ohje, ich komm hier gar nicht mehr zum bloggen... Ich schäme mich, wirklich...

Was ist passiert?

- Shopping mit Katrin in Bremen zwecks Hochzeitskleid kaufen.
Edit: Haben keins gefunden...

- Shopping mit Katrin in Hamburg, immernoch Hochzeitskleid kaufen.
Edit: Haben eins gefunden, hat uns nur 95 Geschäfte und 5 1/2 Stunden anstehen bei den CA- Umkleidekabinen gekostet, aber immerhin haben wir ein Kleid gefunden.

Dann noch eine Stola in schwarz. Nochmal 53 Geschäfte, aber ohne Anstehen.
Stolen kann man auch mal eben im Gang überschmeißen. Nur wo soll man so einen Fetzen herkriegen? Bei Katrins exquisitem Geschmack und Geiz gar nicht so einfach, aber es stehen ja überall hilfsbereite und geldgeile Verkäuferinnen rum.

10€ für so ne durchsichtige Gardine, aber was solls. Hauptsache für müssen nicht mehr länger bei 50° Celisus durch die viel zu vollen Geschäfte rennen.

Das Hochzeitsfotoalbum haben wir übrigens bei Saturn erstanden, wer hätte das gedacht?

Ich habe mich nebenbei auch noch fix eingekleidet. Ein paar Hosen in verschiedenen Größen um die aktuelle Zeltgröße zu ermitteln und nachdem ich dann wusste wo ich NICHT reinpasse, habe ich einfach die nächste Größe gegriffen, 3 Hosen und 3 Oberteile von der Stange gefetzt und bin dann zur Kasse.

Hat, ohne Ankleiden, keine 10min gedauert- so kanns auch gehen. Und es passt sogar!

- Schwimmen mit Katrin und Demi- Baby...

Irgendwie überkommt es mich, vielleicht wars auch die zu starke Sonneneinstrahlung der letzten Tage, weiß ich nicht so genau, jedenfalls will ich ins Schwimmbad.
Beinhaltet, dass ich mich in einen Badeanzug presse und mich der Öffentlichkeit zeige.

Demian hat keine Badehose, nur Schwimmwindeln... Muddi also rein zu Famila und den Grabbeltisch durchgewühlt. Keine Badehose in Babys Größe, nur einen Badeanzug in blau mit Fischen.. Kurz überlegt und mitgenommen, in dem Alter sehen die noch recht neutral aus und man kann das Geschlecht nicht so gut ausmachen, also wen juckt ein Badeanzug an einem Jungen?
Borat trägt schließlich auch Badeanzüge...

Im Schwimmbad stecken wir Demian ins Wasser- er heult nicht... Ihm gefällts. Haut mit seinen Patsche- Händchen im Wasser rum.. Katrin geht mit ihm auf die Babyrutsche und bleibt in der Mitte stecken...
So lustig...

Später traue ich mich dann die Wasserrutsche runter. 26 Sekunden.. Viiiel zu langsam... Wieder hoch, Badeanzug zwischen die Arschbacken, Anlauf nehmen und mit 15 Sekunden Bestzeit die Rutsche runter.. hehe...

Und dann, der ewige Gegner. Der 5- Meter Sprungturm.
Ca. 11 Jahre ist es her das ich mit einem Bauchklatscher vom 5Meter- Turm geflogen bin. Und genau so lange hatte ich immer wieder diese bestialischen Aufprallschmerzen sobald ich Türme dieser Größenordnung gesehen habe..

Aber heute muss es sein. Ich bin alt genug, ich muss mich trauen.
Ich steh oben auf dem 5- Meter- Turm, Katrin und Demian feuern von unten an. Neben mir ein Junge der sich auch nicht traut. Wir verhandeln wer zuerst, wenn überhaupt, während uns ein anderer Junge überholt und mit Anlauf runterspringt.

Nach 10min und den Blicken der anderen Badegäste springe ich auch. Und ich brech mir nicht die Knochen. Hab nur Wasser bis in die kleinsten Bronchiolen bekommen, aber was solls. Ich habe es getan...

Toller Tag, kann man öfter machen.

Ansonsten...

War mit Jan im Carthago, war auch sehr schön... Kann man auch öfter machen :-)

So, das war der Schnelldurchlauf der letzten Woche...

Adios...
4.6.08 19:22


Werbung


14.6.2008

Mahlzeit...

Ich geh wieder ins Fitness- Studio. War diese Woche 4mal da gewesen, man glaubt es kaum.

Hatte nach der ersten Session übelste Muskelschmerzen und hab gemerkt, dass meine Kondition gleich Null ist.

Ach, was sage ich da, noch viel weniger als Null..

Hochroter Kopf schon beim Erreichen des Sportivs, da braucht man gar nicht mehr reingehen...
Ich geh aber trotzdem rein. Von nix kommt nix und ich muss endlich meine Schwammigkeit loswerden.

Dank der Schwangerschaft bin ich auseinander gegangen wie ein Hefeklos, total scheiße. Hab jetzt mittelschwere Depressionen und Komplexe.

Seit 6 Wochen werden wieder Punkte gezählt und nur noch Obst& Gemüse gegessen. Jetzt bin ich blass und hab Augenringe. Ebenfalls Scheiße.

Immerhin tut sich etwas auf der Waage. Die Klamotten werden auch schon wieder lockerer. (Bald brach ich keine Tine Wittler- Zelte mehr).

Donnerstag war ich beim Public View, Fussbald gucken. Deutschland gegen die Kroaten, was für ein Trauerspiel. Hab das Grauen auf Großleinwand gesehen... Welch betrübte Stimmung in der rotenburger Fanmeile.

Und welch Jubel beim Tor durch Podolski, aber es hat nicht mehr gereicht... Am 16. geh ich wieder zum Public View, die Niederlage gegen die Österreicher gucken.

Und jetzt wo Podolski die polnische Staatsbürgerschaft aberkannt wird (nur weil er 2 Tore gegen die Polen geschossen hat) können wir eh nur noch hoffen.

Ansonsten tut sich nicht wirklich viel.

War gestern mit Jan im Carthago. Er aß eine Pizza (ne Große!) und ich habe mir eine Folien- Kartoffel bestellt. (Jeden Tag Kartoffeln...)
Musste da wieder an meine beschissene Wohnsituation denken, krampfhaft an meinen bereits kalten Kaffee klammernd.

Was für eine Assi- Gegend hier. Mein Gott, wo bin ich da nur reingeraten.

Bei der nächsten Gelegenheit zieh ich wieder um.
Trotz Dekoration in der Bude krieg ich nix wohnliches rein. Es bleibt kalt und feindseelig.

Zum Kotzen...


"Wir sitzen hier im Garten und warten wieder auf den Weltuntergang... Ich wollte nicht alleine sein, und darum bist du hier, Gott sei Dank.

Und wenn die Prophezeihung stimmt, dann dauert es auch gar nicht mehr lang...
Mit deiner Hand in meiner Hand habe ich keine Angst vor dem Tod.
Doch heut´Nacht müssen wir nicht sterben, der Himmel färbt sich rot...Der Morgen ist gekommen, wir sind noch immer hier. Heut Abend kommst du hoffentlich, wieder zu mir...

Dann sitzen wir im Garten und warten wieder auf den Weltuntergang..."
14.6.08 13:45


16.6.2008

Anlässlich des heutigen Spiels: Deutschland vs Österreich.

Auch wenn Kahn nicht mehr im Tor steht xD

"wer steht denn da im fussballtor und spielt sein spiel wie im wahn? es ist kein mann, kein mensch, ein tier- olli kahn. er brachte angst und schrecken auf jeden platz, er knallte seine fäuste vor jeden latz und keine rote karte hielt ihn auf."


Olli Kahn Song - MyVideo
16.6.08 16:07


20.6.2008

"Oh, wie ist das schön- oh, wie ist das schöööön, sowas hat man schon lange nicht gesehn, so schön, sooo schöööön!"

Das war ja mal ein Fussballspiel wie aus dem Bilderbuch.

Drei Traumtore und Ronaldo (der "Beste Fussballer der Welt") hatte nicht mal den Hauch einer Chance...

Ok, zwei Törchen haben wir den Potgugiesen geschenkt, aber wir wollen ja fair bleiben

Es war super...

Nur eins finde ich etwas seltsam... Kaum wird Löw weggesperrt und ist somit handlungsunfähig, schon schießen wir Tore wie nix Gutes.

Sollte man mal drüber nachdenken... *Party*
20.6.08 12:52


22.6.2008

Das Leben ist ein Freudenhaus... (Und manche machen das Beste draus)

Ich komme mir verarscht vor.

Manche Menschen glauben, die Dinge, die sie hinter meinem Rücken tun kommen nie raus.

Sie kommen raus, früher, oder später. Auch wenn es schon Wochen her ist.

Dann, wenn man nix böses ahnt und mal wieder mit einer Kleinigkeit das Fass zum überlaufen bringt.

Jan& ich sind zusammen im Carthago, etwas trinken.
Er meint, er wäre eigentlich mit jemand Anders verabredet gewesen... Ich frage mit wem, er druckst rum. Ich frage nochmal und er sagt, dass er sich mit ner "Bekannten" verabredet hat. Eine Bekannte also... WER? .... Er gibt nach längerm hin& her an, das es eine Janet ist, die trifft er nur ab& zu und kennt sie aus der Disco. Aber wie gesagt, man sieht sich nur selten und er hat ihr meinetwegen abgesagt...
Ich frage, warum er mir nicht vorher von ihr erzählt hat, wenns denn nur eine Bekannte ist... Er meint, es wäre nicht wichtig. Ich würde ja auch mit Kerlen weggehen. Ja, genau. Ich gehe alle 2 Monate mit Tobias weg, meinem Kumpel, den Jan persönlich kennt. Und ab& zu sehe ich Mats, den kennt Jan auch persönlich.
Aber er will den einzigen freien Abend der Woche mit einer Janet aus der Disco verbringen... Eine Tussi von der ich die ganze Beziehung über nie was gehört habe.

Ich bin sauer, nehme Demian und will nach hause. Jan protestiert und will das ich bleibe. Ich habe die Schnauze voll und gehe aus dem Lokal, er bleibt dort. (Kann ja Janet anrufen und sie dahin bestellen, Kaffee ist bereits serviert).

Ich gehe ein Stück und setz mich auf eine Bank und warte darauf, das er rauskommt... Er kommt nicht raus... Irgendwann reichts mir und ich gehe rein. Er sitzt da und schreibt ne SMS. Ich frage ob er ihr schreibt, nein, er wollte mir gerade schreiben. (Ja, ne is klar...) Er wollte mich aufhalten. Also wenn ich jemanden aufhalten will, dann warte ich nicht ne halbe Ewigkeit, dann gehe ich ihm hinterher oder ruf sofort an. Ich glaube, er hat irgendeiner Tussi geschrieben, damit sie sich zu ihm gesellt. Was weiß ich.

Macht mich auf Jedenfalls so sauer, dass ich ihm noch eine Sache um die Ohren haue, wovon er nicht mal ahnte, dass ich sowas wissen kann. Ich weiß nämlich, dass er sich hinter meinem Rücken ne neue Freundin angeln wollte und das bekommt er jetzt frontal ins Gesicht!

Welch Schock, sie hats gemerkt, aber wie? Er wechselt die Gesichtsfarbe.
War die Tarnung doch noch so gut, sie scheint nix zu ahnen, also weiter machen mit dem Beschiss.

Man(n) hat ja immer viel zu tun, da fällt es gar nicht auf wenn man mal auf Abwegen ist. Was solls, Nys ist eh bescheuert und peilt nix.

Nix da, ich peil einiges. Ich bin auch nicht so stumpf und merke nicht, wenn man mich verarschen will.

Und dann ein kleiner Fehler... Ein geöffnetes Postfach, ganz alleine, mit mir. Soll ich reingucken? Nee, sowas macht man nicht... Man spioniert nicht...
Obwohl... Ich möchte meinen Verdacht bestätigt haben oder mich wenigstens dafür schämen, wenn es doch keinen Grund dafür gibt.

Ich gucke also die E- Mails durch, überall mein Name, etwas Ebay- Kram... Ab& zu Nachrichten, dass jemand bei Studivz geschrieben hat- Naja...

Doch dann, was sehe ich da? E-Mails von einer Jennifer?

Betreff: "Hallo hüPscher mann". Aha, eine Jennifer mit Rechtschreibschwäche die meinen Freund hübsch findet... Lesen wir mal weiter...

Oho, man findet sich recht interessant, beiderseits... Gut, dass die Antworten meines werten Freundes direkt unter der Nachricht der Schlampe stehen...

Sie fährt einen BMW, ist Bäckereifachangestellt und freut sich ja sooo sehr meinen Freund endlich sehen zu können. Vorfreude ist ja die schönste Freude, schreibt sie... Und mein Freund freut sich auch ganz doll sie zu sehen, diese nette und sympathische Person.

Und ich lese Dinge die ich von ihm gar nicht wusste.
Er wurde in Amerika geboren, in Queens. Dachte immer es wäre Rotenburg, so wie es seine Mutter mir erzählt hat, naja, kann man sich ja mal vertun.

Außerdem zieht er ab 1.4 in eine WG.
Ok, ich bin eine WG.
So nennt man das also, wenn man mit der Freundin, die man angeblich liebt, zusammen zieht, eine Wohngemeinschaft.

Außerdem könne er sich mit Jennifer eine Beziehung vorstellen, sie sich anscheinend auch mit ihm. Na, dann wünsch ich dem frisch liierten Paar alles Gute.

Sie möchte ihn gerne mal im Rotenburger Schwimmbad treffen, aber er schreibt von seinen Problemzönchen. (Vorsicht, das macht dich nicht attraktiver für sie...)

Finde die Idee gar nicht mal so schlecht. Im Schwimmbad kann man sich ja gegenseitig schön angaffen und sich dran aufgeilen, dass Jennifer vermutlich schöner und schlanker ist als die dumme, fette Mudda die man zu hause hocken hat. (Habe dank ihm nur noch mehr Komplexe. Er sagte, dass ich eine Muddi- Figur habe und meine Haare zu kurz sind... Sowas hört man gerne von seinem Freund).

Naja, Schwimmbad wars dann wohl doch nicht.

Irgendwie gabs dann auch keine E- Mails mehr. Vielleicht haben die ja über ICQ weitergeredet. Der Chat der den beiden zu ihrem Glück verholfen hat.
Jennifer: "Ich bin ja so froh dich bei ICQ kennegelernt zu haben."

Joa, da bin ich auch ganz froh, liebe Jennifer. Nimm ihn dir, nimm dir alles was du willst und werde glücklich.

Ich sitze also im Café, er beschwert sich, weil ich spioniert habe und versteht gar nicht warum ich mich so aufrege und wie ich so lange mit der Sache hinterm Berg halten konnte.

"Man wird sich ja wohl mal mit jemanden Treffen dürfen..." . Klar darfste das, nur bitte nicht mit Beziehungsabsichten.

Man habe sich nur 1mal in Verden getroffen und da hat er nach ner Stunde gemerkt, dass es nicht so das wahre ist. Also doch nicht die Große Liebe?

Irgendwas scheint ihr wohl gestört zu haben. Sie hätte nen Freund gehabt, sagt er. Kann ja sein, aber schade, dass das sein einziges Hindernis ist.

Das er eine Freundin hat mit der er zusammen ziehen will ist wohl egal.

Ich frage ihn also mit imaginär vorgehaltener Pistole, was die Scheiße soll. Warum er mit ner Anderen eine Beziehung möchte. "Ich war verzweifelt und wusste nicht wie es weitergeht mit uns...".

Öhm, zu dieser Zeit lief die Beziehung gut, das war vor dem Umzug, da war nix. Kein Streit, nix. Er hockte Ostern sogar noch bei mir zu hause auf dem Sofa und hat sich meinen Eltern vorstellen lassen.

Später im Verhör änderte er dann seine Version. Er wollte gar keine Beziehung, er wollte sie nur mal so kennenlernen, ganz normal halt.
Auf meine Frage warum er mich verleugnet kam diese bombastische Antwort: "Wenn ich Jemanden sage, dass ich eine Freundin hab, dann reden die nicht mehr mit mir...". Stimmt, ich rede ja auch nur mit Singles. Vielleicht kann man sich da ja ein Hintertürchen offen halten, für den Fall der Fälle, dass man keinen Bock mehr auf den eigenen Partner hat.

Ich frage außerdem, warum er ihr schreibt sich eine Beziehung mit ihr vorstellen zu können. Das würde er Jeder schreiben die er treffen will. Später sagt er, dass er das gar nicht sagen konnte, weil das noch vor dem Treffen mit ihr war.

Aber sie wäre eh etwas komisch und hätte ne Macke gehabt. Uhh, da bin ich ja froh, dass ich die etwas kleinere Macke hab, sonst wäre er jetzt bei ihr.

Ich mache ihm klar, dass das Vertrauen kaputt ist. Ich kann ihm nix mehr glauben. Außerdem habe ich die ganze Zeit wo ich wusste, dass er mich betrügen wollte, immer das Gefühl gehabt, er wäre bei ner Anderen, wenn er keine Zeit für mich hatte. Er streitet alles ab, er wäre absolut treu. (Merkt man...)

Ich sage ihm, er soll sich ganz schnell überlegen wie er das Vertrauen aufbauen und mir klar machen kann, dass er mich wirklich liebt. Seine Antwort: "Bei jeder Anderen wüsste ich das, nur bei dir nicht. Du glaubst mir ja eh nicht und verstehst alles falsch...".

Ich mache ihm dann das Angebot, dass er in Ruhe nach einer anderen Freundin gucken kann. Ich würde ihm auch Frauen vermitteln, damit er endlich was brauchbares findet. Dann kann er sich mit denen Treffen, was trinken gehen, in die Disco gehen oder sonst was tun. Und wenn es dann nicht klappt, dann kann er wieder zurück zu mir, zu der dummen, fetten Mudda, die sich keinen BMW leisten kann und mit der man auf Grund des Babys nix machen kann.

Ich glaube, ich habe es eh nicht anders verdient. Ich kann froh sein, überhaupt einen Freund zu haben, der mich trotz meiner Fettleibigkeit und meinen kurzen Haaren nimmt. Da kann ich doch ruhig etwas tolaranter sein wenn er hinter meinem Rücken ne neue Freundin sucht. Für die Opfer die er bringt, hat er sich das verdient, ganz sicher...
22.6.08 12:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung