nys86

 


nys86


  Startseite
  Archiv
  Schreckens- KINDER
  Jackass Videos ^^
  Blog?!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Schwester Michaela´s Blog
  Ena´s goile HP!


http://myblog.de/nys86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The Return of Nys!

Das Heulen hat ein Ende, ich bin wieder da!

Ab heute läuft mein Blog wieder, das verspreche ich euch.

Lange hatte ich kein Internet, aber seit gestern nehme ich wieder am interaktiven Leben teil, und somit auch an meinem Blog.

Der Umzug ist gelaufen, hat viel zu lange gedauert und war anstrengender und umfangreicher als vorher vermutet.
Das Budget wurde um ein Vielfaches überschritten und ich musste wieder mal feststellen, dass ich handwerklich eine Niete bin.
Aber zum Glück gibt es nette Stiefväter und Freunde die sich für einen den Arsch aufreißen und für Nysi alles tun

An dieser Stelle noch mal dein ganz großes und offizielles Danke an alle die geholfen haben. Knutsch

Ab 1.5 gehe ich wieder arbeiten und dann gibt’s auch wieder was zu berichten. Nicht mehr die langweiligen Hausfrauen- Kamellen die ihr eh nicht mehr lesen wollt.

Man darf gespannt sein...

22.4.08 12:01


Werbung


23.4.2008

Hey hey!

Ich habe für mein Demi- Baby eine Tagesmutter und einen Kindergartenplatz bekommen. Voll geil.

Gestern war Vorstellungstermin auf Station 9 (Bauchchirurgie) und ich hoffe, dass ich es ertrage Demian täglich 8 Stunden "abzugeben". Würde ihn am liebsten mitnehmen, aber das geht leider nicht.

Der Dienstplan ist auch annehmbar. Nur Frühdienst und 3 Tage am Stück frei, das hab ich gern ^^

Muss jetzt gleich erstmal etwas aufräumen und putzen. War die letzten Tage etwas schlampig

Adios.
23.4.08 13:07


27.4.2008

Shoppen bis die Karte glüht...

Es ist Frühling, es wird immer wärmer, die Vögel singen und Muddi passt in keine Klamotten mehr rein.
Irgendwie hatte ich letztes Jahr um diese Zeit noch eine andere Figur. Ich war zwar schwanger, aber noch ganz am Anfang. Jetzt, ein Jahr später bin ich nicht mehr schwanger, dafür aber rund und kugelig, meinen Hosen platzen fast die Nähte. Oh Lord!

Freitag war es dann soweit. Ich bin mit Tobi in den Weserpark nach Bremen gefahren und hab mich dort durch die Klamotten gewühlt.
Während Demian und Tobi wie die Hunde vor dem ersten Geschäft gewartet haben, habe ich im ersten Bekleidungsgeschäft fast einen Tobsuchtanfall bekommen. Egal was ich vom Ständer gerissen hab, es hat alles nicht gepasst oder sah kacke aus. Zu bunt, zu kurz, zu wallend, zu Emo, zu girlie, zu omahaft.

Resultat: Abzug aus dem ersten Geschäft ohne auch nur ein Kleidungsstück. Bin dann weiter in das Fachgeschäft für „Starke Frauen“ und dort kam direkt eine Verkäuferin, ebenfalls eine starke Frau mit geschätzter Größe 50/52 auf mich zu und fragte was sie für mich tun könne. Ich erklärte ihr, dass ich „vor kurzem“ Mutter geworden bin und meine Figur „etwas“ gelitten hat. Sie guckt so als ob sie mir nicht glaubt, geht aber zum ersten Ständer und sucht mir eine Hose raus, die schon am Bügelhängenderweise fies aussah. An mir selber sah der Fummel dann auch nicht geiler aus. Auch die restlichen mühsam aus dem Lager gekramte schwarzen Klamotten (OHNE BLÜTENDRÜCK!) sahen mies aus.
Außerdem ist mir 40 Euro für ein unifarbendes, schwarzes T- Shirt etwas zu teuer.

Zurück zu Tobi& Baby. Tobi fragt direkt wo meine prall gefüllten Taschen sind und ich muss zugebenen, dass ich nix gefunden habe. Weiter zu den Schuhen. Bei Schuhen kommt es nicht so sehr auf die Größe an. Nimmt eine Frau zu, so ändert sich die Kleidergröße enorm, allerdings bleibt die Schuhgröße nahezu unverändert, und das machte mir Mut.

Das dort angebotene Schuhwerk war leider nicht ganz nach meinem Geschmack. Also weiter... Das nächste Bekleidungsgeschäft brauchte dann den ersehnten Erfolg, wenn auch nicht ganz in dem Ausmaß wie ich es bräuchte, aber immerhin reichte es um den ersten dreistelligen Betrag durchzujagen.

Treu und ohne zu meckern kroch Tobi hinter mir her, Demian sah auch noch recht munter aus, also wieder zum Schuhe kaufen. Insgesamt habe ich 5 Paar Schuhe geshoppt. Darunter Puschen für zu hause und ein paar Schuhe für die Arbeit die so aussehen als könne man damit 8 Stunden rumlaufen ohne vor Schmerzen kaputtzugehen.

Die anderen 3 Paar sind für mein Privatleben. Ich sag nur „Totenkopfballerinas“ ...

Reichlich geschwächt steuerten wir dann Nordsee an und stärkten uns fürs Weitershoppen, bzw. hinterher laufen und Baby chauffieren.
Das letzte Geschäft, ganz in der Nähe, und dann gings rund. Ich hab mir nen Haufen Klamotten mit in die Umkleide genommen und habe zu 80% auf Anhieb das Richtige rausgezogen! (Nein, es war kein Laden mit XXXXL- Mode, ich war bei H&M)

Haleluja, ich habe doch wirklich Textilien gefunden die meinen unförmigen Kadaver verhüllen! Freude schöner Götterfunken!

Alles bezahlt und dann total erschöpft noch mal zu Deichmann und mit letzter Kraft eine Handtasche gekauft.
Wieder im Auto musste ich mich erst mal meiner Erschöpfung hingeben und ging noch mal im Kopf die Kontobelastung durch. Hab den Gedanken dann schnell wieder vertrieben und zu hause die restlichen Sachen, die ich nicht im Geschäft bekommen habe, online nachgeordert

Wenn schon- denn schon, auf die Kacke hauen lohnt sich nun mal...


Und wen es stört... Video angucken...


Die Ärzte - Lasse Redn - MyVideo
27.4.08 15:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung