nys86

 


nys86


  Startseite
  Archiv
  Schreckens- KINDER
  Jackass Videos ^^
  Blog?!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Schwester Michaela´s Blog
  Ena´s goile HP!


http://myblog.de/nys86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1.10.2007

Und schon haben wir Oktober, der goldene Monat.

Der schönste Monat wo gibt, weil in diesem Monat die schönsten Menschen geboren wurden wo gibt.

Und was macht diesen Monat noch so schön?

Ich hab 2 Karten für das Ärzte- Konzert am 13.12 gekauft...

Und ich hab noch genau 2 Tage zu arbeiten.

Ja, das ist doch mal ne Aussicht.

Und dann bleib ich 1 Jahr zu hause.

1 Jahr nicht um4.30Uhr aufstehen und durche Wallachei eiern um zur Arbeit zu kommen.
Keine Nachtschichten, keine Arbeit an Sonn- und Feiertagen.
Keine Oberschwestern die einem das Essen wegnehmen wollen oder blöde Kollegen die einen immer zu den Pflegefällen schicken.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich dann auch wieder ins Sportiv kann. Ich glaub, da freue ich mich am meißten drauf...

Aber leider ist dann auch die Schonzeit vorbei.
Jetzt durfte ich, wenn ich die Pflegefälle fertig hatte, schön im Dienstzimmer sitzen und hab meinen Dackel laufen lassen.

Ich konnte mich drücken, vor den ganzen unangenehmen Dingen.

Und wenn ich wieder komme muss ich in einen neuen Kurs, hab andere Mentoren und hab vermutlich alles vergessen, was man mir je beigebracht hat.

Aber das macht nix. Dann bin ich halt so ne debile Mutti, die außer Windeln wechseln und Fläschen geben nix auf die Reihe kriegt...

Und vielleicht heiratet mich der Assistenzarzt aus der Ambulanz... Wer weiß, wer weiß...

Und hier noch etwas Debiles.
Ich glaube nicht, dass ihr es aushaltet, euch den Scheiß bis zum Ende anzusehen ^^


Nationalhymnen Remix - MyVideo
1.10.07 09:22


Werbung


2.10.2007

Wie am ersten Tag

Hey du, bleib steh'n! Ich weiß, wohin du gehst!
Du brauchst nicht so zu tun, als ob du nicht verstehst.
Du bist auf dem Weg zu ihr, sie gehörte mal zu mir.
Gestern hab ich sie erkannt, sie ging mit dir Hand in Hand.
Für mich hat sie heut' keine Zeit mehr, es ist Schluß.
Gib ihr zum Abschied von mir einen letzten Kuß.
Daß ich geweint hab, sag' ihr nicht, auch nicht, daß mein Herz zerbricht,
Sag nicht, daß ich's nicht ertrag', sag ihr nur, daß ich sie mag.

Ich mag sie noch genauso, wie am ersten Tag....

Vor einem Jahr war ich allein, da traf ich sie.
Ich hab getanzt mit ihr, und hatte weiche Knie.
Wir tanzten bis spät in die Nacht, dann hab ich sie nach haus' gebracht.
Und dann vor ihrer Tür bekam ich einen Kuß dafür.

Wir war'n verliebt, doch alles das ist jetzt vorbei,
Denn sie liebt dich und darum gebe ich sie frei.
Daß ich geweint hab, sag' ihr nicht, auch nicht, daß mein Herz zerbricht,
Sag nicht, daß ich's nicht ertrag', sag ihr nur, daß ich sie mag.

Ich mag sie noch genauso, wie am ersten Tag....

Ich geh' nach Hause, und dann schließe ich mich ein.
Ich weiß, nie wieder werde ich derselbe sein.
Doch ich bitte dich, wenn sie mal nach mir fragt:
Sag' ihr nur, daß ich sie mag.
2.10.07 19:32


4.10.2007

Sieht wohl so aus, als ob mein Sohn etwas eher kommen möchte.

Der Frauenarzt hat heute festgestellt, dass mein Muttermund eröffnet ist und der Wehehnschreiber hat bestätigt, dass das Ziehen was ich vernommen habe, Wehen sind.

Jetzt hab ich Magnesium bekommen und darf nur noch zum Klo aufstehen.
Den Rest der Zeit darf ich im Bett verbringen.

Toll, toll, toll!
4.10.07 12:29


5.10.2007

Man, ist das spannend auf dem Sofa!

Man sieht die Wohnung aus einer ganz neuen Perpektive.

Gestern Abend bin ich ins Krankenhaus gefahren, weil ich meinte, dass die Wehen irgendwie schlimmer wurden.

Außerdem hat mein Baby total durchgedreht und im Sekundentakt getreten.
Im Krankenhaus haben se mich dann an den Wehenschreiber angeschlossen und Katrin kam extra von der Intensivstation gespurtet, um mit mir zu leiden.

Ich glaube, sie hat mehr Paras geschoben als ich. ^^

Ich hing dann ne halbe Ewigkeit am CTG, mein Blutdruck wurd gemessen und am Ende lies es sich die Hebamme nicht nehmen, mich nochmal ordentlich zu quälen.

Nachdem der Arzt dann noch ein Ultraschall gemacht hat, bot er mir an im KH zu bleiben. Ich könne aber auch genau so gut zu hause bleiben, fürs Baby hätte es keine Konsequenzen, wo ich rumliege.

Hauptsache ich liege. "Sie dürfen nur zur Toilette aufstehen und 1mal am Tag die Katzen füttern. NICHT MEHR!"

Ich wurde dann noch drüber aufgeklärt was mir blüht, wenn ich mich nicht an die ärztliche Anordnung halte. Und ich hab dann auch eingesehen, dass es wohl ernster ist, als angenommen.

Und so liege ich jetzt auf dem Sofa, steh nur zum Klo auf und überlege mir, was ich die nächsten 7 Wochen auf dem Sofa machen soll.

Ich spiele mit dem Gedanken einen ambulanten Pflegedienst und Essen auf Rädern anzuheuern.

Irgendwie muss ich ja versorgt werden ...

Aber Hauptsache, dem Baby gehts gut.
Und wenn es ihm besser geht, wenn er mich treten darf, dann soll er es tun.

Ich frage mich, ob etwas in meinem Briefkasten liegt... Wer weiß...
5.10.07 10:27


6.10.2007

Hach, wäre ich doch nochmal 15.

Die Jungs hätten es mir angetan ... *g*


Lovesongs (They kill me) - MyVideo
6.10.07 18:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung