nys86

 


nys86


  Startseite
  Archiv
  Schreckens- KINDER
  Jackass Videos ^^
  Blog?!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Schwester Michaela´s Blog
  Ena´s goile HP!


http://myblog.de/nys86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
31.7.2006

So, Q- Trin ist aus ihren Fress- Ferien zurück und ich war die Erste, die sie besuchen durfte... Was auch beinhaltete, dass ich die Jenige welche war, die das Auto ausräumen und die 95.682 Taschen nach oben tragen durfte. Katrin hat sogar ne neue Glotze, die hat sie sogar selber getragen, will meinen Fernseher aber nicht rausrücken...Wir haben dann viel gequatscht, oder eher gesagt, ich hab geredet, sie hat Fragen gestellt und den Mund nicht mehr zubekommen und dann kam wieder das alte Leid. Katrin hat keinen Bock mehr auf ihren Macker, will nen Neuen, trifft aber nie einen Typen. Dann hackte sie auf mir rum, weil ich mich da nicht ganz so schwer tue. O- Ton Katrin: „Klar, ich würde auch viele Typen kennen lernen, wenn ich so derbe getunte Bilder im Netz hätte wie du...“ Jaja, kommt davon wenn man 5 Wochen Fress- Ferien betreibt, da kommt auch nix bei rum, außer das man zunimmt. Apropos, Katrin war angepisst weil man mir ansah, dass ich meine Fettleibigkeit etwas eingedämmt hatte, und da brodelte die Wut in ihr hoch. Auf meine Frage, ob sie mit ins Sportiv will, meinte sie nein, es wäre zu heiß, vor Oktober/ November würde sie sich nicht mehr bewegen, als unbedingt nötig... Und das ist wahrlich nicht viel...
Heute war also wieder der 1. Schultag und ich befürchtete das schlimmste. Ich hab es in den ganzen 5 Wochen Urlaub nicht geschafft, meine Beurteilung an Volker zu schicken, und er hatte extra am letzten Tag vorm Urlaub drum gebeten, und so saß ich da und wartete auf die Worte: „Frau Gazeley, nach der Stunde bitte in mein Büro...“ So saß ich da, die ganze Stunde, vermied jeden Blickkontakt und rannte nach der Stunde sofort zu Volker und legte die Beurteilung auf den Tisch und wartete auf das Donnerwetter... Es blieb aus... Er grinste, meinte dass er auf die Beurteilung den ganzen Urlaub hätte haben wollen, aber jetzt wäre sie ja da.... Oha.... Man wundert sich immer wieder....
Jetzt hatte ich auch genug Mut in sein Büro zu gehen und die Klausur anzusehen, die ich noch vor dem Urlaub geschrieben hatte. Die Klausur, wo ich zu wenig gelernt hatte, wo ich ein Black Out hatte und permanent versuchte, durch Abgucken ein paar Punkte zu schaffen. Tief im Inneren betete ich um eine 5... Mindestens eine 5, die kann man besser ausgleichen als eine 6... Und ich gucke, kann den Augen nicht trauen, gucke noch mal und siehe da, es war eine 4, und dazu noch eine gute.. Jaaahhh, ich bin toll, sooooo toll, juhu, und soooo intelligent.... Klasse, das Minimalprinzip siegt...
Und weil wir alle so toll sind, wurden wir für ein Projekt ausgewählt, welches im Februar starten soll. Und zwar soll unser Kurs in Unterstedt, Lungenklinik, 2 Wochen lang die Station 53 schmeißen.... GANZ ALLEINE! Früh, Spät& Nachtdienst, nur mit uns Schülern... Mal gucken wie viele Patienten da verrecken.....
Ansonsten haben wir heute sauviel über Hormone gelernt, haben Seiten weise geschrieben und Montag ist Klausur....
Ich warte jetzt auf Q- Trins Anruf, sie will nämlich heute vom 4. in den 7. Stock ziehen und braucht noch nen Packesel... Und dafür bin ich dann gut.... Klasse, oder..? Ich frag mich nur, wie wir das Sofa in den 7. Stock kriegen wollen. Am Besten, ich lasse sie das Sofa alleine schleppen, ich muss schließlich an meinen armen Rücken denken...
2.8.06 16:48


Werbung


1.8.2006

Boar, was fürn Streß....
Heute war Katrins Umzug... Bin nach der Schule schnell einkaufen gefahren, hab alles in den Kühlschrank gestopft, bin dann zu Katrin, hab mit ihr und Martina den Umzug gemacht und dann mit Katrin für uns 3 gekocht... Und jetzt bin ich zu hause und muss morgen bis 17.15Uhr in der Schule hocken... Wunderbest....
Das Sofa haben wir zum Fahrstuhl geschoben, haben dabei den Teppich zukratzt, haben uns in den Fahrstuhl gequetscht, das Sofa passte mit ach und Krach und dann ab in den 7 Stock und wieder den Teppich zerkratzt, aber das soll mich nicht jucken... Katrin wollte ja keine Umzugskartons besorgen und so haben wir alles in 2 Klappboxen, mit instabilem Boden, nach oben geschleppt. Aufräumen und putzen kann se alleine... Hauptsache der Mist ist erledigt und ich hab morgen meine Freizeit... *hehe *
2.8.06 16:49


2.8.2006

Hurra, der Blog funktioniert wieder... Hoffentlich bleibt das auch mal für ne Weile so.

Heute war wieder Förderunterricht und so beschränkte Krankenschwestern wie ich, bzw. Die, die es mal werden wollen, müssen an solchen Veranstaltungen freiwillig teilnehmen. ("Freiwillig dran teilnehmen müssen"...Das ist gut^^)

Und so bin ich heute um 7Uhr aus dem Bett gekrochen und war pünktlich um 8Uhr in der Schule, wo ich dann bis jetzt gerade eben auch noch war. Wir durften sogar 30min eher gehen. Es gab einen Arbeitsauftrag zum Thema Diabetes und Keiner hatte mehr Lust, und da ich Gruppenarbeiten hasse habe ich den Scheiß alleine geschrieben während Silvalina und Cornelia dabei saßen und im Raum rumguckten.

Und jetzt bin ich zu hause, kann das Wort Diabetes nicht mehr hören, weiß aber, dass die Klausur in bedrohlich naher Zukunft ansteht, und ich überlege ernsthaft, ob ich mal lernen sollte. Vielleicht schaffe ich dann auch mal ne Klausur zu schreiben, die nicht im 4er Grenzbereich liegt.

Ich tue wohl nicht schlecht dran, wenn ich mal ne Maschine Wäsche wasche und das Altpapier wegbringe... Außerdem brauche ich noch Aufbackbrötchen und Nutella... Ohne Nutella komme ich nicht in Schwung... Dann unterzucker ich und werde nervös& aggressiv.... Außerdem ist heute der 4. Tag an dem ich keine einzige Nudel zu mir genommen habe, ist das nicht toll? Wer hätte gedacht, dass ich so einen starken Willen habe?

Und wenn nacher keiner online ist, mit dem ich chatten will, un dich total gute Laune habe, fahre ich sogar ins Sportiv... Ja, das werde ich tun.... Meine gute Laune die sich seit Beginn der Schule eingestellt hat, macht mir zwar etwas Angst, aber ich weiß selber, dass die spätestens Mittwoch Morgen um 6Uhr zum Frühdienst auf Station 5 wieder weg ist...

Und dann fällt der Regen..... Adios
2.8.06 17:00


3.8.2006

O- Ton des Tages von Anton: "Wenn man Diabetes hat, dann ist man ja auch eingeschränkt, z. B wenn man mal SPONTAN JAHRESTAG hat...."

Anmerkung: Jetzt weiß ich auch, warum soviele Männer Geburtstage/ Jahrestage ect. vergessen. Sie halten diese Ereignisse für spontane Erscheinungen, die man nicht zeitlich abschätzen kann....
Männer, schämt euch!


Sagte ich gestern, ich hätte gute Laune?

Vergesst es....
Heute, bis ca. 13Uhr, also Mittagspause war ich deprimiert und niedergeschlagen, ich wollte nicht mal mein Frühstück essen. Traf sich gut, Cornelia hatte ihres vergessen und so habe ich mein Essen abgegeben.... Ich habe Katrin dann nen Zettel geschrieben, dass es mir beschissen geht und ich mal ein Gespräch mit ihr bräuchte...

Bekam dann keine Antwort... Sehr toll.

In der Pause zu ihr und sie war so großzügig mir für Montag Abend einen Termin zu geben. Ganz toll, mir gehts jetzt scheiße, und nicht Montag Abend... Bis dahin baumel ich erhangen vom Hochbett runter.... Und sowas schimpft sich Freundin....

Da heute Abend unser Kurstreffen ist, mit Grillen und Saufen, und Katrin nicht einmal gefragt hat, ob ich bei ihr mitfahren will, bekam sie auch ne passende Antwort auf die Frage, ob ich mich auf heute Abend freue.

Ich sagte ihr, dass ich nicht mitkomme, worauf hin sie erstmal blöde guckte und als sie dann noch nach dem Grund fragte warum ich nicht mitkomme, meinte ich nur, dass ich heute Abend lieber alleine zu hause sitze und weine. Sie meinte dann, dass es umsonst Essen gäbe und das dürfte ich mir nicht entgehen lassen...

Ich erinnerte sie an meine Diät und sie zuckte mit den Schultern und meinte, Fressen im großen Stil würde die Stimmung heben.... Das schlechte Gewissen soll sie töten!

In der Mittagspause habe ich mich dann bei Cornelia und Silvalina ausgeheult, habe dabei in meinem Salat rumgestochert und alle zum Teufel gewünscht, die mir so tierisch auf den Piss gehen...

Hat geholfen, in der letzten Stunde war die Stimmung wieder ertragbar, bzw nicht mehr im suizidalen Bereich und jetzt mach ich mein Kanickel sauber und geh ins Fitness- Studio, morgen ist nämlich Wiege- Tag und wenn diese Woche wieder son kack Ergebnis auf der Waage steht, dann steck ich mir den Finger in den Hals, oder ne Zahnbürste, oder sonst was, was mich zum kotzen bringt....
3.8.06 15:45


4.8.2006

Es gibt doch noch Gerechtigkeit...

Ich war heute Morgen auf der Waage und sie brachte mich zum strahlen. Die Mühe lohnt sich, ich bin begeistert.... Also, nach der Quälerei von gestern, war das ja wohl auch mal Nötig. Ab 16Uhr nix mehr gegessen, 2 Stunden im Fitness- Studio gewesen und in der Nacht vom Essen geträumt^^

Und noch ein Grund zum Strahlen... Es ist Wochende... Jaaa, ausschlafen..... Und lernen.. Montag ist Klausur. Volker zeigte sich aber kooperativ und wir durften selber entscheiden, was wir lieber in der Klausur haben wollen.

Euthyreote Struma (Schilddrüsenvergrößerung), inklusvie nodosa& diffusa, mit Strumeresktion (Entfernung) , bzw Thyreodektomie, oder ob wir lieber über Hyperparathreoidismus und Hypoparathreoidismus (Schilddrüsen Über+ Unterfunktion) schrieben wollen.. Haben uns dann fürs Letzte entschieden...

Und jetzt bullbert mein Blumenkohl im Topf und wartet darauf, gegessen zu werden....


Und noch was zum nachdenken:

"Die Ärzte- Zum letzten Mal...."

Er hat sie geliebt, schon seit vielen Jahren. Endlich sagte sie ihm "Ja", als sie alleine waren. Sein Herz schlug wie wild, er gab ihr einen Kuss, sie lachte ihn aus, und sagte "Jetzt Schluß".

Mit Tränen in den Augen lief er durch die Nacht und er schwor sich, sie hat heute das letzte Mal über ihn gelacht. Zum letzten Mal....

Vor einem Geschäft, blieb er plötzlich stehen. Denn im Schaufenster hatte er etwas gesehen. Er nahm einen Stein, er hatte nix zu verlieren und warf die Scheibe ein...

Sie lag alleine im Bett und der Vollmond schien. Sie hörte ein Geräusch und dann sah sie ihn, zum letzten Mal....




Sie lag im Bett und der Mond schien ihr ins Gesicht, er küsste sie noch einmal, diesmal lachte sie nicht.... Zum letzten Mal..."
4.8.06 15:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung