nys86

 


nys86


  Startseite
  Archiv
  Schreckens- KINDER
  Jackass Videos ^^
  Blog?!
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Schwester Michaela´s Blog
  Ena´s goile HP!


http://myblog.de/nys86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1.3.2006- Thorben´s Geburtstag

Hey Leute, es ist der 1.3.2006 und eine Schnee- Matsch- Decke liegt über Rotenburg, und nicht nur hier.

Außerdem hat Thorben heute Geburtstag!*Gratulier*
Also, husch husch, ab auf seine HP und sich flott dort angemelde, sonst gibt es Haue!

Wie schon gesagt liegt Schnee- Matsche wo immer man hinsieht was einem auch mal zum Verhängnis werden kann, wie ich gestern wieder merken durfte.
Nachdem ich mein Bett die 2. Nacht in Folge mit jemanden teilen musste, (diesmal war es Hanna), und ich kaum gepennt hatte, und meine Stimmung unter Außentemperatur gesunken war, weil Hanna um 5.20Uhr aufstehen musste zwecks Arbeit, lag ich in meinem Bett, wartete bis Hanna wohl endlich die Tür von Außen zu machen würde und war genervt, weil sie überall rumraschelte und 100mal hin& her lief. Als sie dann nach fragte wo der Schlüssel zu meiner Wohnung wäre, keifte ich, sie soll die Klüsen aufmachen und Ruhe geben. Es war mittlerweile 5.40Uhr und ich pennte wieder ein...

Ich träumte wirres Zeug, was ja nix neues ist, und hörte im Traum "Rondo ala Turca". Das diese Meldodie zu meinem Wecker gehörte, checkte ich irgendwie nicht.
Gegen 7.30Uhr (!) nahm ein Mann, den ich nicht kannte, (und der mit 100% Sicherheit auch nicht menschlicher Natur war), meine Hand, zuppelte so lange an mir rum und beschwor mich, dass ich endlich aufstehen solle. Ich tat die Augen auf und dieses Wesen verpuffte, wie schon so oft...
Ich guckte auf die Uhr, bekam einen Schreck, sprang aus dem Bett, ins Bad, versuchte zu retten was zu retten war, rannte an der Obstschale vorbei, warf ne Hand Obst in den Rucksack, sprang in die Klamotten, zog die Tür hinter mir zu und lief zu meinem Fahrrad, was immer noch platt war und bemerkte dann erst, dass er erneut geschneit hatte.
Ich maschierte Stramm weiter, kam aber nicht so schnell voran weil es auch glatt war und schlitterte bis zum Wanderweg. Dort war es nicht mehr glatt, nein... Dort stand das Wasser nen halben Meter hoch und meine Schuhe saugten sich voll. Mit Eiswasser ^^ Sehr schön...
Mit hochrotem Kopp kam ich in der Schule an und zitterte, weil meine Schuhe und meine Hose bis zum Knie nass waren. Irgenwann zog ich die Schuhe dann aus und stellte sie unter die Heizung, während meine Mentorin über Inkontinez redete. Irgendwie sind es immer die Gleichen, die sich am Unterricht beteildigen, echt traurig. So kam es dann, dass ich mich aktiv am Unterricht beteildigt und hoffte, dass er Tag schnell rumgehen würde, weil ich echt müde und nass durchgefroren war. Er ging nicht zu ende.
Wir mussten Beckenbodentraining machen. Ich lag auf dem kalten, harten Boden, spannte mein Beckenbodensystem an, merkte wie sich mein Rücken dafür bedankte, und rollte von einer Seite auf die andere, wie befohlen. Sehr schön...

Später mussten wir dann noch Inkontinezhilfen testen. Ich nahm eine Babywindel und füllte sie mit 1,5l warmen Wasser, was schon die Gesamtkapazität forderte und dachte mir, wie wohl mein eigenes Kind später mit einer so prall gefüllten Windel durch die Wohung laufen würde und musste grinsen, weil ich weiß, dass es nach 3 Tagen sowieso aus irgendeiner Spalte rausläuft.
Aber auch das ging zu ende. Es war Mittagspause. 1 1/2Stunden lang. Klasse, jetzt wo ich mal nach hause fahren könnte hab ich kein Fahrrad. Katrin nahm mich dann mit zu sich nach hause und kochte mir Nudeln. Hurra, wieder Nudeln!!! ^^
Dort trocknete ich dann wieder meine Schuhe, stopft mich voll und rechnete aus, wieviel Geld ich diesen Monat bekommen werde und wieviel davon weggehen würde.
Ich berechnete für die Telekom ca. 60€, was zu hause, beim öffnen der Rechnung aber irgendwie anders war. Die Rechnung zeigte dick und fett 90,19€ und mir blieb fast die Luft weg. Wie befürchtet, war meine Telefonflatrate noch nicht freigeschaltet und ich telefonierte fröhlich drauf los und der Einheitszähler routierte.
War klar. Ich hatte die Handyrechnung zuerst aufgemacht und mich tierisch über die 37€ gefreut (im Vormonat waren es noch über 70€) und dachte mir, dass ich diesen Monat reich wäre, aber wie gesagt, die Telekom wollte es anders. Kann man nix machen.
Ich machte mich dann ans Werk und überwies den restlichen Rotz, den ich so jeden Monat überweise muss und Jörg, der mich netter weise von der Schule abgeholt hatte, reparierte heldenhaft mein Fahrrad...

Später am Abend saß ich mit einer Schüssel Popcorn über meinen Unterlagen die ich für die kommenden Klausur brauch und lernte alles, was mit Pipi zu tun hat ^^ Allerdings lernte ich wohl so intensiv, dass ich die ganze Nacht lang dummes Zeug träumte. Ich träumte, dass mein Baby eine prallvolle Windel hat, und mein Patenonkel, den ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe, Hodenkrebs hat und ich ihn operieren sollte.
Außerdem musste ich immer wieder dran denken, wie Frau Doktor Anne Kneilmann (Urologin) uns erklärte, dass Männer Angst vor der Prostata- Untersuchung haben und uns dann einen Apperat aushändigte, wo man eine künstliche Prostata tasten konnte. In 6 Härtegraden ^^ Sie kommentierte dieses vorgehen mit den Worten "Einmal Hafenrundfahrt machen", worüber ich so lachen musste, weil ich mir immer alles bildlich vorstelle... Oh Gott, oh Gott.
Außerdem hatte ich die ganze Nacht das Gefühl pinkeln zu müssen. War wohl der Schock, weil ich gelesen habe, dass die Nieren pro Tag 1900 Liter Primärharn bilden, der dann durch den Tubulusapperart läuft und dort den Sekundärharn bildet, den wir dann letzendlich mit knapp 2L ausscheiden. Aber wo sind die restlichen 1898Liter Pipi????? ^^
Egal, jetzt ist es nämlich Zeit zum Förderunterricht zu gehen und dann bis 17.15Uhr in der Schule rumhocken zu müssen... Klasse.... Also Leute, so lecks mi do am Oarsch ^^
1.3.06 07:10


Werbung


2.3.2006

Joa, ich hab heute Morgen meine Klausur geschrieben und bin etwas am Thema vorbei geschlittert. Ich hoffe mal das es noch für ne 4 gereicht hat, sonst fahr ich wirklich bald nach Rumänien.

Mein psychologisches Beratungsgespräch für Bettnässende Kinder habe ich auch hinter mir, was für ein Glück! jetzt fragt ihr euch, warum gerade ich ne Psychologin spielen muss. Naja, meine Gruppe meinte, wir bräuchten jemanden der "irgendwie Psycho" aussieht... Und das war dann wohl ich.

Ab Mittwoch steh ich dann im Zentral Op und darf mir dann den Menschen von innen ansehen ^^ *freu*

Am Wochenende werde ich bei meiner Mutter sein und meinen Freund vorstellen, da freuen wir uns aber. Besonders Jörg ^^

Ab dem 28.3 wird sich meine Schulzeit für 2 Wochen etwas verändern. Nicht mehr von 8- 15.30Uhr, nein... Von 9.45- 18Uhr (!!!). Die haben ja wohl den Arsch am krampfen! Das hälste doch im Kopp nicht aus. Wie soll man da einen normalen Tagesrhythmus einhalten? Ich bin des Todes!

Jetzt ess ich aber erstmal meine 5- Minuten- Terrine und freu mich, dass ich morgen um 13Uhr Feierabend hab...
2.3.06 13:09


3.3.2006

Ich könnte heulen. Was ist denn los mit euch? Stephan ist wieder Single, und Ena genauso !!!

Man, das mit Ena tut mir so derbe weh. =( Das hätte ich nie erwartet. Neulich in ihrem Blog hat sie schon geschrieben, dass alles scheiße ist und das es mit ihr und ihrem Freund beschissen läuft, und jetzt, jetzt ist es endgültig aus. Ohje, ich weiß gar nicht was ich sagen soll, aber Ena tut mir so leid. Ich kann so gut nachempfinden wie sie sich fühlen muss, besonders, wenn der 1. Freund mit einem Schluß macht, und das nach so langer Zeit zusammen sein...


Ich würde dir gerne helfen, aber ich kann es leider nicht.


Ena, ich wünsche dir alle erdenkliche Kraft und das es dir bald wieder besser geht. Halt durch Ena, ich weiß, dass du stark bist! Auch wenn jetzt alles beschissen aussieht, aber mit Glück, bleibt nur eine Narbe zurück!
Ich habe es auch überlebt, und werde es wohl noch einige Male überleben müssen... So wie er dich behandelt hat, hat er dich eh nicht verdient!
Sei stark!
3.3.06 13:28


4.3.2006

Ich bin morgen bei meiner Mutter eingeladen... Ich sag da jetzt nix mehr zu...
Irgendwie hab ich die letzte Woche eh sehr bescheidene Laune...
Station 12 ist immer noch nicht mit meiner Beurteilung am Start. Ich frag mich, wie schwer es sein kann, son paar 5en da reinzuschreiben?
Also echt ey!
Ansonsten... Ach, vergisst es. Alles scheiße!
4.3.06 09:25


4.3.2006 Teil II

So, ich hab immer noch miese Laune. Ich war mit Hanna in mindestens 100 Läden, damit sie Alk für ihre Kohltour kaufen kann. Ich hab dann Schokolade gekauft, sie gegessen und fühl mich jetzt wieder mies. Dann gabs noch ne Portion Grünkohl aus der Aluschale und ich hab nem Penner ne Tüte Brötchen- Zwerge gekauft und Geld gegeben, nu bin ich wieder blank und es ist nichtmal Monatsende. Scheißdreck!

Heute Abend geh ich ins Space Bowl und lern dann Katrins Freund kennen. Mal sehen, wie das wird.

Apropos schlecht fühlen und Schokolade. Ich hab durch den ganzen Klausur- Streß 4 Kilo zugenommen >.< Alter, ich hab wie blöd Diät gemacht und bin jetzt wieder kugelrund. Ich hasse es. Allerdings könnte ich den ganzen Tag essen. Einerseits hab ich Langeweile und will essen, und dann, dann ärger ich mich, weil ich mich nicht mehr an die Diät gehalten habe und muss dann zum Trost wieder was essen. Argghh!

Und das Schlimmste ist, das ich auf Arbeit immer wieder den Patienten erzähle, dass sie sich gesund ernähren sollen und abnehmen müssen. Und was mach ich? Ich sitz da, wie der letzte Verräter, stech den Patienten ein Messer in den Rücken und mach ihnen ein schlechtes Gewissen, habe aber im Hinterkopf wieder ne Tüte Milchmäuse, oder ähnliches.
Die Welt ist schlecht....

Kann mir mal einer sagen warum ich so Hunger auf totes Tier habe? Ich werde es nie schaffen, Vegetarier zu werden. Asche auf mein Haupt. Ich geh mich jetzt schön kotzen. Scheiß egal ob ich mir die Speiseröhre wegätze... Morgenstern, du hattest wie immer Recht. Schön- Kotzen rulz. Nur schade, dass ich nicht kotzen kann, wenn ich es will >.< Und vor ner Tasse hochdosiertes Salzwasser ekel ich mich, dass ich lieber gar nix mehr essen. Mist- Mist- Mist!!!!
4.3.06 12:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung